Startseite ::  Baby & Schwangerschaft ::  Babyspielzeug ::  ministeps: Mein erstes Fahrzeuge Puzzle-Spielbuch, Sabine Cuno NL90786

    ministeps: Mein erstes Fahrzeuge Puzzle-Spielbuch, Sabine Cuno NL90786

  • 4.9 ( 3 Reviews )
  • €43.82  €21.82
    Sie sparen 50% !
  • Artikelnummer: NL90786
  • 666 Stück auf Lager


ministeps: Mein erstes Fahrzeuge Puzzle-Spielbuch, Sabine Cuno NL90786

Sechs individuelle, stabile Fahrzeug-Puzzleteile bringen großen Spielspaß in die lebendigen Bilderbuchszenen. Ob Bagger, Traktor oder Müllabfuhr - alle Fahrzeuge haben ihren vorgesehenen Platz und können kinderleicht eingesetzt werden. Das Bilderbuch mit den sechs stabilen Puzzleteilen in Form verschiedener Fahrzeuge lädt Kinder zum Einsetzen und Spielen ein. Bagger, Müllauto oder Traktor - alle haben ihren Platz im Buch. Wem gelingt es, sie an der richtigen Stelle einzusetzen? Fördert Geschicklichkeit, Konzentration und regt die Fantasie an.

Nachdem Sabine Cuno als Redakteurin in einem großen Kinderbuchverlag arbeitete, freiberufliche Herausgeberin einer Bastelbuchreihe für Kinder war und eine Kinderwerkstatt leitete, schreibt Sabine Cuno Bilderbuchgeschichten, wobei sie diese besonders gerne in Reime verpackt. Ihre Ideen holt sie sich vor allem aus dem Erinnern an ihr Kindsein, an das ihrer zwei eigenen und aus dem ständigen, intensiven Kontakt mit Kindern, wenn sie u.a. in Kindergärten oder Büchereien vorliest.

Klaus Bliesener, geb. 1951 in Salzgitter, absolvierte eine gestalterische Lehre und studierte anschließend Grafik-Design an der HBK Braunschweig. Gegen Ende des Studiums schwenkte er in die Kinderbuch-Illustration um. Schon hier entstanden erste Illustrationen für die Zeitschrift 'Brigitte', später arbeitete er lange für 'spielen und lernen'. 1979 schloss er sein Studium mit einem Diplom als Grafik-Designer ab. Seit 1980 arbeitet Klaus Bliesener freiberuflich als Illustrator und hat sich auch als Autor mehr als 60 Rätsel- und Bilder-Bücher ausgedacht. Heute lebt er mit seiner Frau und einer wechselnden Zahl von Katzen (die in all seinen Büchern auftauchen) in zwei alten Fachwerkhäusern in Sehlde, einem kleinen Dorf im Vorharz.